Brautkleid Marylise Happy Imagine

Bei dem ersten Gedanken an ein Brautkleid denkt jede Frau wohl an einen Traum in Weiß. Doch Weiß ist nicht gleich Weiß. Strahlend weiße Kleider haben sich schon lange vom Markt verabschiedet und sind nur noch ganz selten zu finden, denn die Farbe ist für die meisten Hauttypen nicht sehr vorteilhaft. Seit Jahren ist deshalb die Standardfarbe der Hochzeitskleider Ivory. Doch es mischt sich immer mehr Farbe in die Welt der Brautmode.

Auch in der neuen Saison werden zarte Rosé- oder Nude-Töne auf dem Vormarsch sein. Und wir finden das bei den ganz klassischen Brautkleidern genauso wie bei den zarten Vintage- und Boho-Brautkleidern wie die beiden Bilder zeigen. Zum einen seht ihr das Vintage-Kleid HAPPY IMAGINE von MARYLISE mit dem zarten, nudefarbenen Unterstoff im Oberteil und auf dem zweiten Bild bei der zauberhaften A-Linie SN9198 von von TRÈS CHIC, welches komplett in der Trendfarbe Blush gehalten ist.

Dieses hat außerdem noch einen kleinen rosa Gürtel als Akzent, der die schmale Taille optimal betont. Ihr seht der Trend macht vor keinem Stil oder keiner Form halt. Aber natürlich könnt ihr auch weiterhin wunderschöne Kleider in Ivory zur Hochzeit tragen. Das wird sicher nie aus der Mode kommen. Es kommen nur neue farbige Optionen hinzu. Wichtig ist, dass ihr euch wohl fühlt und eurer Traumkleid tragt an eurem großen Tag.

Wenn ihr gerne eines oder mehrere dieser schönen Brautkleider anprobieren möchtet, meldet euch gerne bei uns unter Tel. 05245 9209949 oder per Mail an info@braut-raum.de.